Hochschulabsolventenquote erreicht neuen Rekord

19. Dezember 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Die Hochschulabsolventenquote beläuft sich im Prüfungsjahr 2007 auf 239.900 Erstabsolventen/innen und entspricht einer Quote von 24 Prozent. In den letzten Jahren nahm die Zahl der Absolventen regelmäßig zu und hat dies vor allem den Erstabsolventen/innen zu verdanken. Die Absolventenquote belief sich im Jahre 2007 bei den Frauen auf 25 Prozent während er 23 Prozent bei den Männern betragen hatte. Bei den Frauen ist der Anteil mit Studienabschluss in den vergangenen zehn Jahren von 1997 bis 2007 um 11 Prozent gestiegen und 5 Prozent bei den Männern.
Weiterlesen…

NRW: Hochschulen werden modernisiert und saniert

11. Dezember 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) wird in den kommenden 12 Jahren seine 33 Hochschulen für 8 Milliarden Euro nicht nur modernisieren sondern auch sanieren. Am Mittwoch hatten Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart und Finanzminister Helmut Linssen in Düsseldorf das Hochschulmodernisierungsprogramm der Landesregierung vorgestellt.
Weiterlesen…

Zahl der Studienanfänger erheblich gestiegen

27. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Die Zahl der Studienanfänger ist erheblich gestiegen und verdankt dies den starken Abiturienten-Jahrgängen, die sich nun für ein Studium zum Wintersemester 2008/2009 angemeldet haben. Nach einem Bericht der Zeitung “Die Zeit” belief sich die Zahl der Neuanmeldungen für das aktuelle Semester auf 334.000 Studienanfänger und entspricht einem Anstieg von 6 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr. Basierend auf diesen Zahlen gibt es an den Hochschulen aller Voraussicht nach seit dem Jahre 2003 zum ersten Mal wieder über 2 Millionen Studenten.
Weiterlesen…

Studie: Studenten surfen täglich

25. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Nach einer aktuellen Online-Studie der Hochschul-Informations-System GmbH surfen die Studenten jeden Tag mehrere Stunden durch das World Wide Web. An der Studie haben über 4400 Studenten teilgenommen und dabei hatten 73 Prozent angegeben zwischen 1 bis 3 Stunden zu surfen. Von den befragten Studenten reisen sogar 23 Prozent vier bis sechs Stunden und mehr pro Tag durch das Netz. Nur 0,3 Prozent nutzen das globale Dorf weniger als 1 Stunde. Beachtliche 10 bis 12 Stunden online sind 1,3 Prozent der Studierenden.
Weiterlesen…

Baden-Württemberg: 10 Prozent mehr Studienanfänger

20. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Im Bundesland Baden-Württemberg gibt es 10 Prozent mehr Studienanfänger an den Berufsakademien und Hochschulen. Im Vergleich zum Wintersemester des vergangenen Jahres wurde ein Plus von 5000 Studienanfänger verzeichnet und bedeutet ein Zuwachs von 10 Prozent. Nach den Zahlen gibt es in allen Hochschulen diese erfreulichen Zuwächse. Die Gesamtzahl der Studierenden belief sich auf 267.000 darunter 24.000 bei den Berufsakademien und bedeutet einen neuen Höchststand bezüglich der Studentenzahl.
Weiterlesen…

NRW: Masterplan für Hochschulausbau vorgestellt

17. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Der Innovationsminister des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, Dr. Andreas Pinkwart, hat am Samstag den Masterplan für den Hochschulausbau der Landeselternschaft der Gymnasien vorgestellt. Außerdem hat er seine Zusage erneuert, dass jeder Schulabgänger mit einer Hochschulzugangsberechtigung einen Studienplatz bekommen wird. Im Rahmen des Masterplans wird bis zum Jahre 2010 die Möglichkeit geschaffen rund 26.000 weitere Studienanfänger ausbilden zu können.
Weiterlesen…

NRW: Private Hochschulen haben hohe Qualität

10. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Der Wissenschaftsrat hat die hohe Qualität der Privaten Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bestätigt. Die Europäische Fachhochschule Brühl (EUFH) wurde von dem Wissenschaftsrat ohne Auflagen für zehn Jahre akkreditiert und ist die dritte private Hochschule des Landes, welche dieses Top-Gütesiegel erhalten hat. “Das ist eine Bestätigung für unser Qualitätsmanagement bei der staatlichen Anerkennung privater Hochschulen”, zeigt sich NRW-Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart über die Auszeichnung, die am Freitag vergeben wurde erfreut. Das Land NRW hat alle neu gegründeten Privathochschulen dazu verpflichtet, sich spätestens 5 Jahre nach der Gründung durch den Wissenschaftsrat akkreditieren zu lassen.
Weiterlesen…

StudiVZ präsentiert Uni-Ranking

24. Oktober 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Die Online-Studentencommunity StudiVZ www.studivz.de führte im Sommer diesen Jahres eine Hochschulbewertung durchgeführt. Daran nahmen 148.500 Studenten aus Deutschland von mehr als 500 Hochschulen teil und verteilten Noten an ihre Universität, Hochschule oder Berufsakademie. Es konnten die Noten 1 bis 6 wie in der Schule gegeben werden. Die größten Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland schafften es nicht in die Top 20 des Uni-Rankings. Auf den ersten Platz landete die Otto Beisheim School of Management in Vallendar mit einer Note von 1,4 Punkten. Die Otto Beisheim School of Management hat deutschlandweit einen guten Ruf und wird meist mit exzellenten Noten bewertet. Den zweiten Platz belegte die Fachhochschule Degendorf, die mit 1,7 Punkten benotet wurde und die HS Aschaffenburg schaffte es auf den dritten Rang.
Weiterlesen…

Studiengebühren: Abschreckende Wirkung

21. Oktober 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Nach einer bislang noch nicht veröffentlichten Studie des Bundesbildungsministeriums schrecken die Studiengebühren verstärkt Abiturienten davon ab ein Studium aufzunehmen. Besonders junge Frauen und Menschen, die aus einem bildungsfernen Elternhaus kommen schrecken die Gebühren ab. Die Ergebnisse der bisher geheim gehaltenen Studie liegen der dpa vor. Im Abiturienten-Jahrgang 2006 haben sich rund 18.000 junge Leute wegen der Studiengebühren gegen die Aufnahme eines Studiums entschieden.
Weiterlesen…

LMU-Uni bietet Telefon-Infoservice

15. Oktober 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) bietet ab sofort eine telefonische Beratung für BWL-Studenten an. Die Studenten können Fragen rund um die Klausur, Studiengebühren, weiterführenden Masterprogrammen oder Tutorien stellen. Die Mitarbeiter/innen des Telefon-Infoservice beantworten Fragen der Anrufer/innen und helfen auch dabei den richtigen Ansprechpartner der Universität zu finden. Telefonisch erreichbar sind die Berater von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 Uhr - 21:45 Uhr unter der Rufnummer 089 / 2180 - 6900.
Weiterlesen…

Seite 3 von 4«1234»