NRW: Private Hochschulen haben hohe Qualität

10. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Der Wissenschaftsrat hat die hohe Qualität der Privaten Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bestätigt. Die Europäische Fachhochschule Brühl (EUFH) wurde von dem Wissenschaftsrat ohne Auflagen für zehn Jahre akkreditiert und ist die dritte private Hochschule des Landes, welche dieses Top-Gütesiegel erhalten hat. “Das ist eine Bestätigung für unser Qualitätsmanagement bei der staatlichen Anerkennung privater Hochschulen”, zeigt sich NRW-Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart über die Auszeichnung, die am Freitag vergeben wurde erfreut. Das Land NRW hat alle neu gegründeten Privathochschulen dazu verpflichtet, sich spätestens 5 Jahre nach der Gründung durch den Wissenschaftsrat akkreditieren zu lassen.

Zur Erhaltung des angesehenen Gütesiegels muss die Hochschule den Nachweis erbringen, dass sie anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben entspricht. Nach einer eingehenden Prüfung gilt die Auszeichnung dann für drei, fünf oder zehn Jahre. Bereits 7 von 23 Privathochschulen in Nordrhein-Westfalen sind durch den Wissenschaftsrat akkreditiert worden. Im Ländervergleich weist NRW die meisten nichtstaatlichen Hochschulen auf. Die Privathochschulen zählen mittlerweile rund 35000 Studenten und werden zunehmend beliebter.

Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: