NRW: Hochschulen werden modernisiert und saniert

11. Dezember 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) wird in den kommenden 12 Jahren seine 33 Hochschulen für 8 Milliarden Euro nicht nur modernisieren sondern auch sanieren. Am Mittwoch hatten Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart und Finanzminister Helmut Linssen in Düsseldorf das Hochschulmodernisierungsprogramm der Landesregierung vorgestellt.

“Damit lösen wir den Modernisierungs- und Sanierungsstau an den nordrhein-westfälischen Hochschulen und den Universitätsklinika vollständig auf. Wir gehen an die Grenze dessen, was an Baumaßnahmen während des laufenden Hochschulbetriebs überhaupt möglich ist”, sagte Prof. Andreas Pinkwart. Laut Finanzminister Helmut Linssen seit das Investitionsprogramm ein richtiges Signal in Bezug auf die schwache Wirtschaft.

Das beste Konjunkturpaket seien Investitionen in Bildung und Innovationen. In der ersten Modernisierungsstufe, die in den Jahren 2009 bis 2015 durchgeführt wird belaufen sich die Investitionen auf 5 Milliarden Euro. Der NRW-Innovationsminister wird in den kommenden Monaten mit jeder Hochschule die erforderlichen Vereinbarungen bezogen auf die Umsetzung vor Ort abzuschließen.

Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie NRW

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: