Bio an Hochschulmensen im Trend

19. Februar 2009 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Nach einer Mitteilung des Deutschen Studentenwerks (DSW) bieten 45 der 58 Studentenwerke in über 140 Hochschulmensen bereits Bio-Essen an. Das Studentenwerk Osnabrück landet mit seinem Angebot auf den ersten Platz, denn sie belegt mir ihrer Osnabrücker “Mensa am Schlossgarten” und der Mensa in Vechta die zwei Spitzenplätze in der Wertung “Bio-Mensa” des Studierenden-Wettbewerb “Mensa des Jahres” der bekannten Hochschulzeitschrift Unicum. Auf den dritten Platz landete das Studentenwerk Bremen mit seiner Unimensa am Boulevard.

“Die Studentenwerke gehören zu den größten Bio-Anbietern der deutschen Gemeinschaftsverpfleger. Das Angebot reicht von Komplettmenüs über Backwaren bis hin zu Getränken.”, sagte Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks in Bezug auf die Verleihung der Preisverleihung die am Dienstag erfolgte. Rund 740 Mensen, Cafes und Bistros betreiben die 58 Studentenwerke in Deutschland. Im Jahre 2007 hatten die Studentenwerke einen Umsatz von 319 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Mensen sind für alle geöffnet selbst wer kein Student ist kann dort sein Mittagessen bestellen.

Quelle: Pressemitteilung Deutsches Studentenwerk

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: