Hochschule Harz mit Rekord bei Neustudenten

16. Oktober 2008 · Eingetragen unter Studienwahl 

Die Hochschule Harz verzeichnet für das Wintersemester 2008/2009 mit 820 Erstsemester-Studenten an den zwei Standorten Wernigerode und Halberstadt einen Rekord. Am 06.10.2008 wurden die Neu-Studenten feierlich in den Fachbereichen Automatisierung und Informatik, Verwaltungswissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften begrüßt. „Sie finden an der Hochschule Harz eine erstklassige Betreuungsrelation vor, die es Ihnen ermöglicht, in einem optimalen Umfeld schnell und intensiv zu studieren“, sagte Hochschul-Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann. Im Rahmen seiner Begrüßung verwies er auf die kurzen Wege zwischen dem Campus und Wohnheimen, auf das leistungsstarke Hochschulsportangebot und die Vorzüge einer kleinen Hochschule.

„So absolvierten seit der Einrichtung des Landkreises Harz im Zuge der Kreisgebietsreform bereits über 60 Studierende ihr Praktikum in der Landkreisverwaltung und konnten sich mit zahlreichen Problemen einer Kommune auseinandersetzen und Praxiserfahrung sammeln“, erklärte Hans-Dieter Sturm, der stellvertrende Landrat. Zur Zeit sind rund 3.200 Studenten und Studentinnen an der Hochschule Harz eingeschrieben. Im Fachbereich Verwaltungswissenschaften am Standort Halberstadt gibt es rund 850 Studenten.

Quelle: Pressemitteilung Hochschule Harz - Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: