Große Nachfrage an Fernkursen zu Regenerativen Energien

6. August 2012 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die regenerativen Energien beruhen - im Gegensatz zu den konventionellen oder fossilen Energien - auf dauerhaft verfügbaren oder reproduzierbaren Energieträgern. Dazu gehören vor allem die Sonne (Photovoltaik), die Wind- und Wasserkraft sowie nachwachsende Rohstoffe wie Biomasse oder -diesel. Im Zuge der Energiewende haben die regenerativen Energien einen starken Boom erlebt, der sich auch auf unbestimmte Zeit fortzusetzen scheint. Eine aktuelle Bestandsaufnahme der Entwicklung kann hier nachgelesen werden.

Ein Sektor mit Zukunft
Gerade aus diesem Grund bietet es sich zur Zeit an, eine Karriere im Bereich der alternativen oder regenerativen Energien zu planen. Da die Branche noch jung ist, sind auch die Hierarchien noch verhältnismäßig flach und bieten gute Aufstiegsmöglichkeiten. Inhaltlich handelt es sich in der
Regel um spezialisierte Ingenieurslehrgänge, die sich mit der Konstruktion, dem Bau und Aufbau und der Wartung von Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung beschäftigen. Dazu gehören beispielsweise die sogenannten Blockheizkraftwerke. Das sind besonders energieeffiziente und umweltfreundliche Anlagen zur Gewinnung von Strom und Wärme, die immer mehr in Wohnlagen integriert werden, siehe blockheizkraftwerk-bhkw.net. Neben diesem technischen Wissen wird jedoch auch näher auf die Integration dieser Anlagen in die Umwelt und die Minimierung der negativen Auswirkungen auf Pflanzen- und Tierwelt eingegangen. Aus diesen Gründen sind neben physikalisch-mathematischen Kenntnissen auch Biologie und ökologische Zusammenhänge ein fester Bestandteil des Lehrplans.
Weiterlesen…

Studiengang “Internationales Infrastrukturmanagement”

15. Juli 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Der neue Zertifikatsstudiengang “Internationales Infrastrukturmanagement” wird erstmals und zwar bundesweit angeboten. Es handelt sich um ein Studium welches gemeinsam von der  WFZruhr, der BAAS GmbH und der Fachhochschule Münster entwickelt wurde. Der Studiengang ist modular auf eLearning-Basis aufgebaut worden und hat als Zielgruppe alle Personen, die aktuell oder künftig als Führungskraft in der Kreislaufwirtschaft tätig sind und ihre Fachkenntnisse erweitern oder ihre Betriebswirtschaftslehre um das Thema Kreislaufwirtschaft wissenschaftlich absichern wollen.

Die Module decken die Bereiche Technik, Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung ab. Mit dem Sommersemester 2010 werden außerdem die Module zum Strategischen Marketing, Human Ressource Management und Planungs- und Projektmanagement folgen. Der Studiumbeginn ist der 01.10.2009 und eine Anmeldung ist noch bis zum 15.09.2009 möglich. Es kann sich ab sofort angemeldet werden. Die Kreislaufwirtschaft gewinnt in der heutigen Zeit genauso wie der Umweltschutz immer mehr an Bedeutung weshalb Fachkräfte verstärkt gefragt sind.

Uni Tübingen: Neues Studium Umweltnaturwissenschaften

30. Juni 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die Universität Tübingen bietet zum Wintersemester 2009/2010 den neuen Studiengang Umweltnaturwissenschaften an. Es handelt sich um einen bundesweit einmaligen Studiengang. Die Studienteilnehmer bekommen sowohl die Theorie als auch Methoden aus der Chemie, Physik, Mikrobiologie, Mathematik und Modellierung vermittelt womit umweltnaturwissenschaftliche Probleme und Fragestellungen eingehend behandelt werden können. Im Mittelpunkt steht die quantitativen Analyse und Beschreibung biogeochemischer und physikalischer Prozesse sowie Stoffströmen im Wasser, Boden und der Atmosphäre.
Weiterlesen…

IMK bietet Marketing-Probestudium

23. Juni 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Das Berliner Bildungsunternehmen IMK - Privates Institut für Marketing und Kommunikation hat festgestellt dass Jobs im Marketing-, und PR-Bereich in der Wirtschaft trotz Krise gefragt sind. Es sind qualifizierte Strategen und Markenmacher sehr gefragt im Gegensatz zu Freiberuflern und Kreativen. Die Agenturen und Unternehmen stellen dabei eindeutige Anforderungen an die Bewerber. Die Anforderungen bestehen aus einer fundierten Ausbildung die eine Kombination mit Teamfähigkeit, Internationalität und Engagement aufweist. Jeder der erfahren möchte ob ihm das Berufsfeld liegt kann das kostenlose IMK-Probestudium nutzen. Im Rahmen des Probestudiums erhalten die Teilnehmer eine echte Aufgabe für einen realen Kunden, die in kleinen Teams zu lösen ist und dabei von erfahrenen Profis aus der Branche geschult werden.
Weiterlesen…

FH Köln: Master-Studiengang für Produktdesign

11. Mai 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die Fachhochschule Köln bietet den neuen Masterstudiengang “Produktdesign und Prozessentwicklung” an. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsangebot mit dem Institut für Produktentwicklung, Produktion und Qualität (IPPQ), des Betriebswirtschaftlichen Instituts Gummersbach (BIG) und Köln International School of Design (KISD). Als Zielgruppe sind Absolventen/innen der Studienbereiche Maschinenbau, Design und Wirtschaftsingenieurwesen angesprochen die überdurchschnittlich gut abgeschnitten haben.
Weiterlesen…

Hochschule Amberg-Weiden mit neuen Studiengang

7. Mai 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die Hochschule Amberg-Weiden hat den neuen Studiengang “Kunststofftechnik” eingeführt und wird zum Wintersemester 2009/2010 starten. Die Studienteilnehmer lernen das notwendige technische, naturwissenschaftliche Grunlagenwissen und ingenieurwissenschaftliche Anwendungen sowohl der Kunststofftechnik als auch Kunststoffverarbeitung kennen. Der Studiengang wurde praxisbezogen aufgebaut und hat seinen Schwerpunkt auf kunststofftechnische Vertiefungsfächer.
Weiterlesen…

Uni Stuttgart: Bachelor-Studium für Erneuerbare Energien

10. März 2009 · Eingetragen unter Bachelor, Neue Studiengänge 

Die Universität Stuttgart bietet einen Bachelor-Studiengang für Erneuerbare Energien an. Eine Bewerbung ist bis zum 15.07.2009 möglich. Das Studium dauert sechs Semester und beginnt im Wintersemester 2009/2010. Der Studiengang umfasst die Themengebiete Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik sowie Luft- und Raumfahrttechnik. Die Schwerpunkte der Ausbildung bilden alternative Energieträger wie Solarthermie, Wasserkraft, Photovoltaik, Biomasse und Windkraft.
Weiterlesen…

Weiterbildungsstudium „Tourismusbetriebswirt (FH)“

3. März 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die Fachhochschule Schmalkalden bietet das Weiterbildungsstudium zum Tourismusbetriebswirt (FH) ab sofort an. Die Studienteilnehmer lernen fundierte Kenntnisse der Bereiche Marketing, spezielles Tourismusmarketing, und Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre kennen. Außerdem erhalten sie ein umfangreiches Wissen über das Management unterschiedlicher touristischer Leistungsträger. Als Zielgruppe für das Weiterbildungsstudium sind besonders Mitarbeiter der Tourismuswirtschaft angesprochen, die im Management arbeiten wollen und dort eine ensprechende Position anstreben.
Weiterlesen…

IPMZ bietet zwei neue Master-Studiengänge

18. Februar 2009 · Eingetragen unter Master, Neue Studiengänge 

Die IPMZ - Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich bietet zwei neue Masterstudiengänge an und einen allgemeinen und einen speziellen Studiengang. Jeder der zwei Studiengänge dauert vier Semester und es werden Bewerbungen im Zeitraum 09.03.2009 - 30.04.2009 angenommen. Der allgemeine Master-Studiengang “Master of Arts in Sozialwissenschaften: Hauptfach Publizistik- und Kommunikationswissenschaft” liegt auf den Themenschwerpunkten Politische Kommunikation und Medienpolitik, Medienökonomie und neue Medien, Massenkommunikation und Medienwirkungen.
Weiterlesen…

WAM bietet Moderationsstudium an

16. Februar 2009 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG bietet ab dem Wintersemester 2009/2010 ein Moderationsstudium an. Dabei werden die zwei Bereiche TV-Moderation und Radiomoderation mit journalistischen Inhalten verbunden. Bislang waren Moderatoren eher Quereinsteiger oder Autodidakten. Das Studium dauert sechs Semester, wo die Studienteilnehmer eine fundierte Ausbildung zu den Themengebieten Journalismus und Redaktion, Sprechtraining, Self-Promotion und Kamera-/Mikrophontraining erhalten.
Weiterlesen…

Seite 1 von 212»