Hochschule Merseburg: Masterstudium für Sozialarbeiter

25. März 2009 · Eingetragen unter Master 

Die Hochschule Merseburg bietet ab Juli diesen Jahres den berufsbegleitenden Masterstudiengang “Systemische Sozialarbeit” an und veranstaltet am 03.04.2009 einen Informationstag. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr erfahren alle Interessenten umfassende Informationen rund um den angebotenen Studiengang. Der Informationstag findet in Hörsaal 9 des Gebäudes 130 statt. Dort erfahren sie alles über die Inhalte und die organisatorische Ausgestaltung bis hin zum Bewerbungsverfahren. Die Sozialarbeiter sind mit vielen unterschiedlichen Not-, und Zwangslagen befasst, sie stehen beratend, kontrollierend und eingreifend zur Seite. Systemische Konzepte eignen sich ideal für die Sozialarbeit und Handlungsarten.

Der Masterstudiengang “Systemische Sozialarbeit” geht auf die umfassende Komplexität sozialer Arbeit ein und verbindet diese mit systemischen Handlungen, Theorien und Methoden. Als Zielgruppe für das berufsbegleitende Masterstudium sind Absolventen mit einem Bachelorabschluss oder Diplomabschluss in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik oder ähnlichen Berufsbereichen angesprochen. Der Abschluss ermöglicht es eine Arbeit im höheren Dienst aufzunehmen und ist zur Promotion berechtigt.

Quelle: Pressemitteilung Hochschule Merseburg

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: