Fachhochschulabsolventen - Problemloser Berufseinstieg

21. Juli 2009 · Eingetragen unter Master 

Nach einer aktuellen Studie des Statistische Landesamtes im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst in deren Rahmen an 18 Hochschulen und einer Kunstakademie eine Befragung durchgeführt worden war haben Hochschulabsolventen einen problemlosen Berufseinstieg. Die Absolventenbefragung wurde im Jahre 2008 durchgeführt. Von den Befragten haben 69 Prozent bereits kurz nach ihren Abschluss einen Arbeitsplatz gefunden. Den Sprung in die Selbstständigkeit wagten 4 Prozent und 16 Prozent entschieden sich für ein Praktikum, einer Promotion, einer weiteren Berufsausbildung oder Elternzeit.

Rund 12 Prozent der Absolventen waren arbeitslos oder suchten einen Job. An der Studie haben 4.600 der etwa 19.100 Absolventen Baden-Württtembergs teilgenommen, die in den Jahren 2003 sowie 2006 ein Hochschulstudium abgeschlossen hatten. Es dauerte durchschnittlich drei Monate bis der Großteil der Absolventen einen Arbeitsplatz gefunden hatte. Das Einstiegsgehalt belief sich bei 46 Prozent der Befragten auf bis zu 40.000 Euro pro Jahr und 29 Prozent hatten ein Bruttojahreseinkommen von 40.000 - 50.000 Euro. Ein Jahreseinkommen von 50.000 bis 70.000 Euro konnten 20 Prozent vorweisen. Auf einen Spitzenverdienst von über 70.000 Euro kamen nur 4 Prozent der Hochschulabsolventen.

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: