Google bei Studenten beliebt

11. September 2008 · Eingetragen unter Karriere 

Der amerikanische Suchmaschinenkonzern Google erfreut sich bei zahlreichen deutschen Studenten als möglicher Arbeitgeber einer steigenden Beliebtheit. Nach einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Trendence-Institut und des IT-Magazins Computerwoche würde jeder fünfte Student gerne bei dem Suchmaschinenanbieter arbeiten wollen. Der Marktführer unter den Suchmaschinen hat das Softwareunternehmen SAP somit vom ersten Platz der beliebtesten Arbeitgeber verdrängt.

Auf den dritten Platz landete der US-Technologiekonzern IBM wofür sich 14,3 Prozent der Befragten ausgesprochen haben. Die Informatikstudenten wollen auch immer mehr Geld verdienen, denn in diesem Jahr schwebt ihnen ein durchschnittliches Jahresgehalt von 43.000 Euro vor während es im Vorjahr nur 42.600 Euro waren. Bei der Wochenarbeitszeit können sich die Studenten vorstellen im Durchschnitt rund 43,4 Stunden zu arbeiten. Warum Google so beliebt als potenzieller Arbeitgeber ist, dies sagen die Umfrage-Ergebnisse nicht aber die lockere Arbeitsatmosphäre, Aktienoptionen, Karrierechancen und hohe Verdienstmöglichkeiten dürften sicherlich die Hauptgründe sein.

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: