Hochschule Anhalt: Studium der Solartechnik

6. Oktober 2008 · Eingetragen unter Bachelor 

Die Hochschule Anhalt bietet Studenten ab sofort den neuen Bachelor-Studiengang Solartechnik an. Am 01.10.2008 haben 18 junge Menschen ihr Studium aufgenommen und mussten als Voraussetzung einen Arbeitsvertrag mit der Q-Cells AG oder dem Fraunhofer Centrum für Silizium-Photovoltaik (CSP) vorweisen. Die fachtheoretischen Grundlagen, die an der Hochschule Anhalt den Studierenden vermittelt werden sind verbunden mit der Ausbildungspraxis bei der Q-Cells AG bzw. dem Fraunhofer Centrum für Silizium-Photovoltaik (CSP).

Der duale Studiengang bildet Spezialisten heran, die in der Solarwirtschaft dringend benötigt werden. Der Solarzellen-Hersteller Q-Cells kann sich durch Unterstützung des Studiengangs zukünftiges Fachpersonal sichern. Der Bachelor-Studiengang der Solartechnik dauert 6 Semester und findet seinen Abschluss mit dem Bachelor of Engineering. Aufgrund seines modularen Aufbaus erlernen die Studenten nicht nur mathematische sondern auch naturwissenschaftliche Grundlagen der Photovoltaik. Sie erfahren außerdem wie Solarzellen, Solarmodule und Solar-Wafer gefertigt werden. Die Studierenden haben die Möglichkeit sich auf die Studienrichtungen Technologie und Anlagentechnik zu spezialisieren.

Folgende Studium Nachrichten könnten für Sie von Interesse sein: