FH Jena: Bachelorstudiengang Photovoltaik gestartet

28. November 2008 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Der neue Bachelorstudiengang Photovoltaik der Fachhochschule Jena ist erfolgreich gestartet und zählt 50 Studenten. Die Studenten stammen aus Chemnitz, Eisenach, Jena aber auch Dortmunder und Flensburger sind dabei. Der Bachelorstudiengang dauert sechs Semester und derzeit erarbeiten die Studierenden noch die erforderlichen Kenntnisse in den Ingenieur-, und Naturwissenschaften. Im Anschluss lernen sie die Prinzipien der Halbleitertechnik, Photovoltaik und Messtechnik-Methoden kennen.
Weiterlesen…

Zahl der Studienanfänger erheblich gestiegen

27. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Die Zahl der Studienanfänger ist erheblich gestiegen und verdankt dies den starken Abiturienten-Jahrgängen, die sich nun für ein Studium zum Wintersemester 2008/2009 angemeldet haben. Nach einem Bericht der Zeitung “Die Zeit” belief sich die Zahl der Neuanmeldungen für das aktuelle Semester auf 334.000 Studienanfänger und entspricht einem Anstieg von 6 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr. Basierend auf diesen Zahlen gibt es an den Hochschulen aller Voraussicht nach seit dem Jahre 2003 zum ersten Mal wieder über 2 Millionen Studenten.
Weiterlesen…

Weiterbildungsstudium “Gesundheitsökonom/in”

26. November 2008 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die Fachhochschule Schmalkalden bietet ab sofort das weiterbildende Studium “Gesundheitsökonom/in” an und hat als Zielgruppe alle Personen, die im Gesundheitswesen arbeiten und sich fortbilden möchten aber auch Quereinsteiger sind willkommen.  „Die Gesundheitsökonomie bietet vor diesem Hintergrund den Studierenden die Möglichkeit, sich betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse anzueignen und diese mit medizinischem Know-how zu verknüpfen.“, sagte Prof. Dr. Hubert Dechant, Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Weiterbildung der FH Schmalkalden (fhS). Die Kosten für das Studium belaufen sich auf 4.450 Euro pro Semester und ist eine Studiengebühr.
Weiterlesen…

Studie: Studenten surfen täglich

25. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Nach einer aktuellen Online-Studie der Hochschul-Informations-System GmbH surfen die Studenten jeden Tag mehrere Stunden durch das World Wide Web. An der Studie haben über 4400 Studenten teilgenommen und dabei hatten 73 Prozent angegeben zwischen 1 bis 3 Stunden zu surfen. Von den befragten Studenten reisen sogar 23 Prozent vier bis sechs Stunden und mehr pro Tag durch das Netz. Nur 0,3 Prozent nutzen das globale Dorf weniger als 1 Stunde. Beachtliche 10 bis 12 Stunden online sind 1,3 Prozent der Studierenden.
Weiterlesen…

Baden-Württemberg: 10 Prozent mehr Studienanfänger

20. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Im Bundesland Baden-Württemberg gibt es 10 Prozent mehr Studienanfänger an den Berufsakademien und Hochschulen. Im Vergleich zum Wintersemester des vergangenen Jahres wurde ein Plus von 5000 Studienanfänger verzeichnet und bedeutet ein Zuwachs von 10 Prozent. Nach den Zahlen gibt es in allen Hochschulen diese erfreulichen Zuwächse. Die Gesamtzahl der Studierenden belief sich auf 267.000 darunter 24.000 bei den Berufsakademien und bedeutet einen neuen Höchststand bezüglich der Studentenzahl.
Weiterlesen…

RFH: Studium Mediendesign

19. November 2008 · Eingetragen unter Neue Studiengänge 

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) bietet den Studiengang Mediendesign als Voll-, und Teilzeitvariante an. Am 28.11.2008 um 18 Uhr findet ein Informationsabend im Medienzentrum der RFH, Weyerstraße 41, 50676 Köln, Raum W-110 statt. Seit dem Jahre 2005 wird der staatlich genehmigten Studiengang Bachelor of Arts in Media Design angeboten und dessen Studieninhalte erklären die Professoren im Rahmen der Informationsveranstaltung. Der Studierende hat die Wahl zwischen dem Vollzeitangebot FT-Studium, welches sechs Semester dauert und dem CC-Studium umfasst 180 Credit Points und dauert acht Semester. Die Gesamtkosten sind bei beiden Studienvarianten gleich hoch.
Weiterlesen…

Weiterbildendes Studium Managementassistent/in

18. November 2008 · Eingetragen unter Karriere 

Die Fachhochschule Schmalkalden bietet ab sofort das weiterbildende Studium zum Managementassistent/in an. Es werden nicht nur wissenschaftliche Methoden sondern auch Praxiswissen vermittelt, die für ein modernes und effizientes Office-, und Team-Management erforderlich sind. Die Mitarbeiter die in der Managementassistenz oder Assistenz der Geschäftsführung tätig sind, bereiten die Entscheidungen vor, präsentieren die Firma nach außen und  sind für die Büroorganisation zuständig. Außerdem führen sie Teams und verteilen Aufgaben. Die Thüringer Fachhochschule Schmalkalden entwickelte speziell für dieses Aufgabenfeld das Weiterbildungsstudium zum Managementassistent/in, die Berufsrückkehrer auf den Wiedereinstieg ins Berufsleben vorbereiten kann.
Weiterlesen…

NRW: Masterplan für Hochschulausbau vorgestellt

17. November 2008 · Eingetragen unter Studium Allgemein 

Der Innovationsminister des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, Dr. Andreas Pinkwart, hat am Samstag den Masterplan für den Hochschulausbau der Landeselternschaft der Gymnasien vorgestellt. Außerdem hat er seine Zusage erneuert, dass jeder Schulabgänger mit einer Hochschulzugangsberechtigung einen Studienplatz bekommen wird. Im Rahmen des Masterplans wird bis zum Jahre 2010 die Möglichkeit geschaffen rund 26.000 weitere Studienanfänger ausbilden zu können.
Weiterlesen…

Studiengang “Management im Gesundheits- und Sozialwesen” beliebter

13. November 2008 · Eingetragen unter Bachelor 

Der Bachelorstudiengang “Management im Gesundheits-, und Sozialwesen” der Steinbeis Business Academy erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Die Studierenden können mit dem Abschluss des Bachelorstudiengangs verantwortungsvolle Aufgaben im Krankenhausmanagement, eines Altenheims oder Kindergartens übernommen. Das Studienangebot richtet sich an Fachkräfte aus allen sozialen Berufen, die sich weiter qualifizieren möchten. In der Branche erlebt der Studiengang einen hohen Zuspruch, da sie durch Kostensenkungsmaßnahmen geprägt ist und Experten gefragt sind. Bei sozialen Dienstleistungsfirmen gewinnt ein effizientes Management und wirtschaftliche Organisationsformen verstärkt an Gewicht.
Weiterlesen…

Wirtschaftskrise fördert Trend zur Weiterbildung

12. November 2008 · Eingetragen unter Karriere 

Im Zuge der Wirtschaftskrise entscheidet sich jeder Dritte für die eventuelle Aufnahme einer beruflichen Weiterbildung. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Meinungsforschungsinstitut Forsa, die im Auftrag der größten deutschen Fernschule ILS durchgeführt worden war. Von den 20-, bis 60-jährigen denken 36 Prozent darüber nach eine Weiterbildung zu beginnen verbunden mit dem Ziel als Arbeitskraft attraktiv zu bleiben. Besonders die jungen Menschen sehen darin die Möglichkeit ihren Arbeitsplatz für die Zukunft zu sichern.
Weiterlesen…

Seite 1 von 212»